Augsburg kontrolliert Maskenpflicht ab heute strenger

Trinken, Essen oder Rauchen, um die Maskenpflicht zu umgehen? Das ist in Augsburg jetzt nicht mehr möglich. Bereits am Samstag hat die Stadt die Maskenpflicht verschärft. Nach einer Woche Übergangsfrist wird die Regeln ab diesem Freitag nun auch streng kontrolliert. Beim Trinken, Essen oder Rauchen darf die Maske kurz abgenommen werden. Sie muss aber beispielsweise nach dem Zug an der Zigarette sofort wieder aufgesetzt werden. Eine glühende Zigarette oder einen Getränkebecher in der Hand zu halten ist noch kein Grund, die Maske für längere Zeit abzusetzen. Bei Verstößen gegen die Maskenpflicht können Bußgeldern von bis zu 250 Euro fällig werden.

Wo genau die Maskenpflicht derzeit gilt, finden Sie auf der Homepage der Stadt Augsburg.

5. März 2021