Augsburg lockert Maskenpflicht für Radfahrer

Das Radfahren in Augsburg wird ab diesem Montag wieder angenehmer. Die Stadt hat die seit Beginn des Jahres geltende Maskenpflicht für Fahrradfahrer teils aufgehoben. Wer mit dem Rad auf der Straße unterwegs ist, muss demnach ab heute keine Maske mehr dabei tragen. Auf Gehwegen, die für Fahrräder freigegeben sind, gilt die Maskenpflicht allerdings weiter. Ebenso auf gemeinsamen Geh- und Radwegen, in den Fußgängerzonen und in verkehrsberuhigten Bereichen sowie auch in den Bereichen an Wertach, Kuhsee und Hochablass.

Die Stadt reagiert damit auf die massive Kritik an der allgemeinen Maskenpflicht für Radfahrer.

11. Januar 2021