Jetzt Radio Augsburg online hören!
Immer besser informiert!

Loading...
Auf ein Wort2020-11-02T15:05:46+01:00

Auf ein Wort

Auf ein Wort: “Fernweh” und andere unübersetzbare Wörter

Das “Fernweh” gibt es so nur im Deutschen, aber auch in anderen Sprachen gibt es natürlich Wörter, für die es bei uns keine Übersetzung gibt – etwa für die Müdigkeit, die sich nach dem Essen einstellt oder für die Unterhaltungen, die ein feines Mahl nach sich zieht… Susanne Bosch berichtet: (mehr …)

7. Februar 2021|

Fiasko

Warum meinen wir´s nicht besonders nett, wenn wir jemanden als “Flasche” bezeichnen? Das verstehen wir erst, wenn wir wissen, was es mit dem “Fiasko” auf sich hat und inwiefern misslungene Opern- und Theateraufführungen, venezianische Glasbläser und Giovanni Trapattoni eine Rolle spielen…

 

23. Januar 2021|

Pappenstiel

Was hat es eigentlich mit dem Pappenstiel auf sich? Ob es was mit der Pappe zu tun hat oder doch mit dem Löwenzahn, hören Sie selbst: (mehr …)

11. Januar 2021|

Schnapsdrossel

Nippt die Drossel etwa allzu gern mal an einem Schnäppschen? Oder woher kommt sonst die Bezeichnung “Schnapsdrossel”? (mehr …)

11. Januar 2021|

Adventskalender

Es hat mal ganz einfach angefangen: Früher haben die Familien nach und nach 24 Bilder an die Wand gehängt oder ganz einfach Kreidestriche an die Türe gemalt und die Kinder durften jeden Tag einen Strich wegwischen. Woanders legte man Strohhalme in eine Krippe, für jeden Tag einen, bis zum Heiligen Abend. Heutzutage können wir uns glücklich schätzen, wenn wir noch einen selbstgebastelten oder zumindest befüllten geschenkt bekommen, denn heute gibt es ja unzählige Varianten – in jeder Preisklasse und für jeden Geschmack. Was es mit dem Wort “Adventskalender” auf sich hat bzw. mit dem “Advent” und dem “Kalender”, hören Sie selbst:

26. November 2020|
Nach oben