Angespannte Lage an den Wertachkliniken

Weil mehrere Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden sind und durch weitere Krankheitsfälle hat sich die Personalsituation verschärft. Bereits seit Donnerstag gilt nun ein absolutes Besuchsverbot in den Kliniken. Außerdem ist ein Hilferuf in die Region an Kliniken, BRK und Rettungsdienste gegangen mit der Bitte, das Krankenhaus in Bobingen zu unterstützen. Ab sofort unterstützen jetzt unter anderem Lehrkräfte der Krankenpflegeschule sowie Personal aus der Anästhesie oder Endoskopie die Pflegekräfte auf den Stationen. Über den Pflegepool Bayern und auch von Kliniken in Augsburg sollen außerdem ab nächster Woche zehn weitere Pflegekräfte die Wertachkliniken unterstützen.

4. Dezember 2021

Krankenhaus Symbolbild