Eva Weber: “7-Tage-Inzidenz muss weiter sinken”

Seit Freitag schwankt in Augsburg die 7-Tage-Inzidenz um den Wert 300. Dass die Zahlen aktuell nicht wachsen sei ein gutes Zeichen, so Oberbürgermeisterin Eva Weber. Sie müssten aber darüber hinaus jetzt weiter gesenkt werden.Vor allem müsse die Uniklinik weiter entlastent werden. Dort werden aktuell rund 140 Patienten behandelt, über 30 auf der Intensivstation. Nächste Woche Donnerstag wollen Bund und Länder einen längerfristigen Corona-Fahrplan für Deutschland besprechen. Sollten die Zahlen in Augsburg aber weiter so hoch bleiben, könnten auch unabhängig davon weitere lokale Schutzmaßnahmen umgesetzt werden.

Aktuell liegt die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Augsburg bei 278,2 (Stand 18.11.).

18. November 2020