Am 7. Oktober ist Welttag für Menschenwürde Arbeit. Auch für die katholische Arbeitnehmerbewegung ein wichtiger Tag. Wir haben mit Bernadette Goldberger von der KAB Augsburg darüber gesprochen, was eigentlich menschenwürdige Arbeit ist und wie sich die KAB dafür einsetzt.Außerdem ging es im Sonntagstalk darum, ob Corona die Arbeit der KAB noch wichtiger gemacht hat, um die vielfältigen Angebote des Bildungswerks und wie der Versuch im Supermarkt einen Salat zu kaufen den Blick auf die Welt verändern kann.

Hier gibt’s die Folge zum nachhören: