Jetzt Radio Augsburg online hören!
Immer besser informiert!

Maxstraße Brunnen weit Guten Morgen, Augsburg! Unser Morgenmagazin, montags bis freitags von 6 bis 10 Uhr Straßenbahn RADIO AUGSBURG - Immer besser informiert Alles, was Sie über Augsburg und die Region wissen müssen Hotelturm Baby RADIO AUGSBURG - Die beste Musik aus vier Jahrzehnten So klingt Augsburg
Startseite2021-11-04T10:59:07+01:00

News

9-Euro-Ticket: ab Montag bei den Stadtwerken

17. Mai 2022|

Das 9-Euro-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in Augsburg kommt. Stimmt der Bundesrat an diesem Freitag zu, wovon auszugehen ist, dann ist das 9-Euro-Ticket ab dem kommenden Montag, also dem 23. Mai, bei den Stadtwerken Augsburg erhältlich und kann für Juni, Juli und August gekauft werden. (mehr …)

weitere News

ANZEIGEN

Veranstaltungen

  • Schwäbisches Handwerkermuseum

Museumstag am Sonntag

An diesem Sonntag (15. Mai) ist internationaler Museumstag, heißt: Viele Museen und Kultureinrichtungen in Augsburg und der Region öffnen ihre Türen. (mehr …)

weitere Tipps

Podcasts und mehr

13. April 2022|

Die meisten Augsburger kennen “Ostern” natürlich – aber was bedeutet die Figur auf dem Kennedyplatz beim Augsburger Staatstheater eigentlich? Das hören Sie diese Woche in den RADIO-AUGSBURG-Stadtgeschichten: (mehr …)

Cappuccino Unser Sonntagstalk Augsburg lieben 100 Gründe,
Augsburg zu lieben
Wasser Wassergeschichten fokus Genau betrachtet Song der Woche Song der Woche Auf ein Wort Auf ein Wort Geistesblitz Geistesblitz – zwischen
Tradition und Moderne
Geistesblitz Kuriose Sportarten in Augsburg

Übrigens …

Audio: Was es mit der Friedenstaube auf sich hat

Tauben sind nicht gerade die beliebtesten Tiere, nur als Brieftauben taugen sie anscheinend etwas und für Hochzeiten. Und vor allem jetzt gerade als Friedenstauben vor blau-gelbem Hintergrund.  Hat etwas mit der nicht vorhandenen Gallenblase zu tun, mit Noahs Arche und mit Picasso. Aber hören Sie selbst: (mehr …)

Rauhnächte: Kein Wäschewaschen zwischen den Jahren?

Düstere Kreaturen und Geister sollen derzeit des Nächtens ihr Unwesen treiben, erzählen alte Geschichten. Wir sollen sämtliche Arbeiten ruhen lassen und zum Beispiel auch keine Wäsche waschen, weil sich in der zum Trocknen aufgehängten Kleidung böse Geister verfangen könnten. Warum diese Zeit bis 6. Januar von so viel Mysterium umgeben ist und wie die Kirche damit umgegangen ist, hören Sie hier: (mehr …)

mehr wissenswertes
Nach oben