Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Anzeige gegen pietätlosen Gaffer
11.10.2017

Anzeige gegen pietätlosen Gaffer

Wenige Wochen nach einem tödlichen Unfall auf der A8 bei Burgau ist jetzt ein Gaffer angezeigt worden. Der Mann hat den sterbenden Biker mit seinem Handy gefilmt, anstatt seine Hilfe anzubieten oder Platz für die Rettungskräfte zu schaffen. Andere Autofahrer hatten den Mann dabei beobachtet und ihn der Polizei gemeldet.

Seit die Gesetze gegen Gaffen vor einem halben Jahr verschärft wurden, geht die Polizei rigoros dagegen vor. Wer bei Unfällen die Einsatzkräfte behindert muss eine hohe Geldstrafe zahlen oder sogar bis zu einem Jahr in Haft.