Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / 18-Jähriger wurde mit Video erpresst
11.08.2017

18-Jähriger wurde mit Video erpresst

Ein 18-jähriger Augsburger ist in dieser Woche von einer Unbekannten peinlich hinters Licht geführt worden. Die Frau hatte über facebook Kontakt aufgenommen und sich mit ihm zum Chatten via Skype verabredet. Im Zuge dieses Videoanrufes entblößten sich beide. Am nächsten Tag bekam der junge Mann von der Video-Bekanntschaft die Mitteilung, dass er gefilmt worden sei...

Er solle unverzüglich mehrere tausend Euro ins Ausland überweisen, wenn er nicht wolle, dass das Video veröffentlicht wird. Das Geld wurde nicht bezahlt und das Video war tatsächlich ein paar Tage online, wurde aber durch den Betreiber der Seite wieder entfernt. Die Kripo hat den Fall übernommen.