Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home / Mediathek / Textarchiv / Banner stört Friedensfest kurzzeitig
08.08.2017

Banner stört Friedensfest kurzzeitig

Weit über 1.000 Menschen haben heute zusammen auf dem Augsburger Rathausplatz das Hohe Friedensfest an der Friedenstafel gefeiert. Menschen verschiedener Kulturen, Religionen, Alters und Weltanschauungen sind zusammengekommen, um friedlich zu feiern und gemeinsam zu essen. Nur ein kleiner Vorfall hat den Frieden gestört. Unbekannte, wahrscheinlich aus der rechten Ecken, haben ein Banner am Perlachturm angebracht. Darauf stand: „Gegen das was ihr Frieden nennt. Multikulti tötet.“

Vertreter der Stadt und der Polizei eilten noch auf den Turm, konnten die Unbekannten aber nicht schnappen.  Wie dort überhaupt Menschen hinauf kommen, ist der Stadt ein Rätsel. Die Luke zur Terrasse war nämlich abgesperrt.