Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

27.09.2016

Keine Einigung im Schottdorf-Untersuchungsausschuss

Nach über zwei Jahren hat der Untersuchungsausschuss im Landtag im Fall Schottdorf seine Arbeit beendet. Mit dem Ergebnis: es gibt kein Ergebnis. Grüne, Freie Wähler, CSU und SPD konnten sich auf keinen gemeinsamen Abschlussbericht einigen, deshalb wird es drei geben. Zwei Jahre lang ging es um die Frage, ob es bei den Betrugsermittlungen gegen den Augsburger Laborarzt Bernd Schottdorf mit rechten Dingen zuging und ob es nicht die CSU selbst sowie die Staatsanwaltschaften in München und Augsburg waren, die Schottdorf und seine Kundschaft geschont haben sollen. mehr »
27.09.2016

Neue Polizeiautos im Einsatz

Die neuen, blau-silbernen Polizeiautos sind ab jetzt auch auf den Augsburger Straßen unterwegs. Neben dem neuen Design haben die Autos auch eine Neongelbe Warnbeklebung. Die Augsburger Polizei wird vorerst mit sieben neuen Autos unterwegs sein. In den nächsten zwei Jahren sollen nach und nach alle alten Fahrzeuge durch Neue ersetzt werden.
27.09.2016

Zweijähriger bei Autounfall getötet

Tragischer Unfall in Pfersee: Ein zweijähriger Bub ist am Montagvormittag bei einem Unfall getötet worden. Drei Tagesmütter waren mit einer Gruppe von Kindern zu Fuß unterwegs und haben die Hans-Adlhoch-Straße überquert. Ein abbiegender 27-jähriger Autofahrer hat den Buben, der als letzter den Gehweg auf der anderen Straßenseite erreicht hatte, offensichtlich übersehen und ihn erfasst. Für den Zweijährigen kam jede Hilfe zu spät. mehr »
27.09.2016

Straßenarbeiter gerät unter Asphaltiermaschine

Ein Straßenarbeiter ist am Montagmittag auf der B2 bei Mertingen im Landkreis Donau-Ries unter eine Asphaltiermaschine geraten. Der Arbeiter wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Augsburger Klinikum gebracht. Wie der Unfall passieren konnte, ist noch nicht klar. Die Polizei ermittelt.
27.09.2016

Schmugglerbande vor Gericht

Vor dem Augsburger Landgericht beginnt an diesem Dienstag der Prozess gegen eine internationale Schmugglerbande. Die Augsburger Staatsanwaltschaft hat Klage erhoben, weil die 21-köpfige Bande über zehn Millionen Zigaretten und gefälschte Parfüme sowie Markenkleidung am Zoll vorbei geschmuggelt haben soll. mehr »
26.09.2016

Bobadilla fällt wochenlang aus

Für FCA-Publikumsliebling Raul Bobadilla sind die nächsten Wochen gelaufen. Dennoch - Es gibt Entwarnung: Er hat eine Bänderverletzung an der Schulter. Der erste Verdacht, dass es sich um einen Knochenbruch handelt, hat sich glücklicherweise nicht bestätigt. Der Offensivspieler muss auch nicht operiert werden. Bobadilla war am Samstag beim Heimspiel gegen Darmstadt gefoult worden und dabei unglücklich auf der linken Schulter gelandet. Neben ihm fallen außerdem Caiuby und Dominik Kohr für längere Zeit aus. mehr »
26.09.2016

Prozess: Wertinger soll zwei Frauen vergewaltigt haben

Ein 37-jähriger Mann muss sich seit diesem Montag vor dem Augsburger Landgericht verantworten, weil er im Juli 2015 in Wertingen zwei Frauen vergewaltigt haben soll. Das erste Opfer war laut Anklage erst 15 Jahre alt. Er drohte dem Mädchen, sie umzubringen, wenn sie jemandem von der Tat erzählen würde. Einen Tag später soll er eine 30-Jährige vom Fahrrad gerissen und in einem Maisfeld vergewaltigt haben. mehr »
26.09.2016

Es wird eng auf der Friedberger Straße

Ab diesem Montag wird es eng auf der Friedberger Straße in Augsburg. Zwischen der Dr.-Grandel-Straße und der Inverness-Allee wird etwa zwei Wochen lang der Asphalt saniert. Auf der Friedberger Straße geht es in jeder Richtung nur noch einspurig voran. Die Auf- und Abfahrt auf die Schleifenstraße ist in dieser Zeit komplett gesperrt. mehr »
24.09.2016

MAN Diesel & Turbo geht es schlecht

Der Schiffsmotorenhersteller MAN Diesel & Turbo will den Gürtel enger schnallen und weltweit 1.400 Mitarbeiter entlassen. Die Geschäfte laufen schlecht. 140 Menschen könnte es auch am Standort Augsburg treffen. Der Gesamtbetriebsrat und IG Metall fordern vom Unternehmen, Instrumente wie Stundenabbau und Kurzarbeit zu nutzen, um die angespannte Auftragslage auszugleichen. mehr »