Radio Augsburg verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf unseren Seiten surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Home

16.01.2018

Starbucks kommt nach Augsburg

Letzte Woche war es noch ein Gerücht jetzt steht es fest: Augsburg bekommt seinen ersten Starbucks. Die Kaffee-Kette aus den USA wird am Augsburger Königsplatz im ehemaligen K&L-Ruppert-Gebäude im Herbst eine Filiale eröffnen. mehr »
16.01.2018

M-net-Firmenlauf: Schon 10.000 Anmeldungen

Mehr als 10.000 sportliche Augsburger haben sich bereits zum M-net Firmenlauf im Mai angemeldet. Die Veranstalter erwarten in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord. Wer noch dabei sein will, sollte nicht zu lange warten, es werden nur noch 2000 weitere Startplätze vergeben. mehr »
16.01.2018

Straßenbelag muss auf B17 erneuert werden

Gerade einmal drei Jahre ist es her, dass die B17 im Süden von Augsburg neu asphaltiert wurde, jetzt muss der Belag schon wieder erneuert werden. Die Baufirma hat damals eine falsche Asphaltmischung verwendet. Sie ist viel rutschiger und somit gefährlich für Autofahrer. Voraussichtlich ab Mai wird deshalb der gesamte Fahrbahnbelag wieder ausgetauscht. Die Kosten dafür übernimmt die Baufirma. mehr »
16.01.2018

Protest gegen AfD-Parteitag

In Augsburg formiert sich Widerstand gegen den geplanten Parteitag der rechtspopulistischen AfD. Die Augsburger SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr sagt, es sei ein Affront gegen die die Friedensstadt Augsburg, in der mehr als ein Drittel der Bevölkerung einen Migrationshintergrund hat. Die LINKE und das Bündnis für Menschenwürde haben bereits Proteste und Gegendemos angekündigt, sollte die Alternative für Deutschland am 30. Juni und 01. Juli auf dem Messegelände tagen. mehr »
16.01.2018

Keine kurzfristige Preissenkung beim AVV

Tickets für Bus und Straßenbahn in Augsburg werden in absehbarer Zeit nicht billiger. Nachdem Oberbürgermeister Kurt Gribl angekündigt hatte, bei der Tarifreform des AVV noch mal hinzuschauen, hat er diese Aussage nun genauer erklärt. Kurt Gribl hat die Stadtwerke beauftragt die Beschwerden zu analysieren und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Allerdings wird kurzfristig höchstens geändert, dass Fahrgäste ihr Kurzstreckenticket auch beim Busfahrer kaufen können. Die Preise sind für ein Jahr in Stein gemeißelt, erst danach wird neu verhandelt, so die Stadtwerke. mehr »
16.01.2018

Augsburg wächst immer schneller

Es fehlen nur noch 4.000 Bürger, dann hat Augsburg die 300.000-Marke geknackt. Vor allem Menschen, die in München arbeiten, ziehen gerne nach Augsburg, weil hier die Mietpreise noch einigermaßen erschwinglich sind. Allerdings wird die Wohnungssituation in Augsburg zum wachsenden Problem. Mit großen Bauprojekten versucht die Stadt in den nächsten Jahren, den Bedarf zu decken.
15.01.2018

Messerstecher festgenommen

Die Augsburger Polizei hat am Samstagabend einen Messerstecher festgenommen. Der Mann verletzte einen 19-Jährigen auf dem Elias-Holl-Platz mit zwei Stichen am Oberkörper. Der 22-jährige Täter wurde festgenommen, seine beiden Komplizen sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß. mehr »
15.01.2018

Callsen-Bracker wechselt leihweise nach Kaiserslautern

Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker verlängert seinen laufenden Vertrag beim FC Augsburg bis 2019 und wechselt auf Leihbasis zum Zweitligisten FC Kaiserslautern. Der 33-Jährige soll nach seinen schweren Verletzungen in der Rückrunde bei den Roten Teufeln Spielpraxis sammeln und sich dann in der nächsten Saison wieder beim FCA in der ersten Liga beweisen. mehr »
15.01.2018

Wallfahrtswoche: Sebastianioktav hat begonnen

Seit über 200 Jahren findet in Augsburg die Sebastianioktav statt - eine der ältesten Stadtwallfahrten in Augsburg. Früher war sie sogar bedeutender als die Ulrichswoche. An diesem Sonntag hat die Sebastianioktav mit einem Gottesdienst mit Weihbischof Anton Losinger begonnen, eine Woche lang finden in der schönen alten Kirche bei der MAN ganz unterschiedliche Gottesdienste statt. mehr »